Ausstellungen

In einer ständigen Ausstellung werden Leben und Wirken von Handrij Zejler und Jan Arnošt Smoler gewürdigt.
Eine weitere ständige Ausstellung zeigt Exponate zu anderen bedeutenden Lohsaer Persönlichkeiten: Pfarrer Jurij Malink, Volksdichterin Agnes Buder, Komponist Jan Paul Nagel. An ihrer Erweiterung wird gearbeitet.

Weiterhin gibt es Ausstellungen bzw. Informationstafeln zur Lokalgeschichte:
- der Lohsaer Bauernaufstand 1794
- die verschwundenen Orte um Lohsa
- Schlösser und Gutswirtschaften in und um Lohsa
Neben den ständigen Ausstellungen finden jährlich mehrere zeitweilige Ausstellungen statt, zum Beispiel zu Natur und Umwelt, Foto- und Gemäldeausstellungen, Ausstellungen von Hobby-Sammlern und ähnliches. Im Dezember organisieren wir eine immer stark frequentierte Weihnachtsausstellung: Hier gibt es Spielzeug, Handarbeiten, Weihnachtsdekorationen und ähnliches zu sehen. Die Exponate werden von den Bürgern der Gemeinde zusammengetragen oder aus Museen oder von Privatpersonen ausgeliehen.
In Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat finden jährlich Pilz- oder Kräuteraus-stellungen statt.

Der Arbeitsplan 2008 sieht beispielsweise folgende Ausstellungen vor:
März — Ausstellungseröffnung Hans-Jürgen Menges „Reiher, Kranich & Co.“

Der Fotograf Hans-Jürgen Menges
erläutert einige seiner Aufnahmen von Wasservögeln

Juni — Sonderausstellung „Denkmäler im Altkreis Hoyerswerda im Wandel der Zeiten“
(Kulturbund Hoyerswerda e.V.)
September — Präsentation der neuen Dauerausstellung „Bedeutende Lohsaer Persönlichkeiten“
Dezember — Weihnachtsausstellung und Wettbewerb „Der schönste Weihnachtsbaum“